Traumjob bei der NASA – und wenn es nur als Buchhalter ist

Buchhalter und Traumjob

Verwirklichung des Traumjobs

Und wenn es nur eine Buchhalterstelle bei der NASA ist

“Wenn man einen Traum hat, dann soll man ihn auch verwirklichen” – so lautet die Devise. Was das im Einzelnen bedeutet ist ganz unterschiedlich. Eine Bekannte von mir, die sich ebenfalls sehr für die Raumfahrt interessiert hatte schon immer davon geträumt bei der NASA zu arbeiten. Und diesen Traum konnte sie sich nun erfüllen. Es ging ihr hauptsächlich darum die wichtigen Prozesse und Abläufe kennen zu lernen und einfach dazu zu gehören. Und genau das hat sie geschafft, indem sie sich als Buchhalterin bei der NASA beworben hat. Sie hat eine Ausbildung in diesem Beruf und es war ihre einzigste Chance in die NASA zu kommen. Auch von diesem Posten aus ist sie in die Abläufe involviert und kann jederzeit auch mit den Ingenieuren sprechen. Es ist also ganz egal welche Ausbildung man hat – wenn man die Chance bekommt seinen Traum zu verwirklichen, dann sollte man das auch tun. Dies sollte ebenfalls eine Anregung sein für alle diejenigen, die schon lange von etwas träumen, was ihnen unmöglich erscheint. Diese Träume sind sehr wichtig und müssen dringend angegangen werden. Wenn du, lieber Leser, also einen Traum hast, dann überlege dir wie du heute den ersten Schritt machen kannst – und wenn er noch so klein ist – in Richtung der Erfüllung deines Traumes. Und selbst wenn der kleine Schritt nur daraus besteht einen Euro in dein Sparschwein zu tun! Sobald du anfängst dir selbst zu glauben, dass du dir deinen Traum erfüllen kannst, werden sich Wege ergeben mit denen du dir auf jeden Fall deinen Traum erfüllen kannst.

Welche Träume hast du vielleicht?

  1. Flug mit der Virgin Galactic
  2. Teleskop in der chilenischen Atacama-Wüste besuchen
  3. Das Johnson Space Centers der NASA besichtigen
  4. Alexander Gerst persönlich kennen lernen

Verwirkliche den “Griff nach den Sternen” und hinterlasse einen Kommentar welche Träume du dir beruflich oder in der Freizeit verwirklichen möchtest.

Pflanzen im Weltall

Nachweis über Pflanzen im All fehlt bis heute

Bisher konnte niemand nachweisen, dass sich im Weltall Pflanzen befinden. Dies kann sich jedoch noch ändern. Bisher konnte die Menschheit einfach nicht weit genug in den Weltall vorstoßen, als dass sie Pflanzen hätte finden können. Wer weiß wann es soweit sein wird, aber wenn es soweit ist – wer weiß welche Art von Pflanzen wir dort finden werden? Vielleicht derartige Pflanzen wie die Wunderpflanze Moringa? Ich bin schon sehr gespannt auf den Augenblick, wenn endlich pflanzliche Bestandteile auf einem Planeten gefunden werden können. Vielleicht sind wir aber auch bald soweit mit verschiedensten Messgeräten messen zu können, ob auf einem Planeten Lebewesen vorhanden sind.

Nachweis über Pflanzen auch Nachweis für fremdes Leben

Sobald pflanzliche Zellen nachgewiesen werden können, heißt es auch automatisch, dass generell Lebewesen auf dem Planeten vorhanden sind. Und dies wäre ein sehr großer neuer Schritt in der Weltraumforschung. Das muss noch lange nicht bedeuten, dass wir dann tatsächlich auf Aliens treffen so wie es in zahlreichen Filmen dargestellt wird. Es ist auch schon ausreichend kleine Zellen zu finden. Denn auch auf der Erde befand sich vor unserem menschlichen Leben eine Zellkultur aus der sich das heutige Leben entwickelte – so jedenfalls lautet die gängige Theorie.

Alien Pflanze

Pflanzen auf fremdem Planeten

Pflanzenstoffe zur Heilung aus dem All

Sobald die fremden Pflanzenzellen gefunden werden sollten, können sie dahingehend untersucht werden, ob sie heilende Wirkung haben. Ähnlich wie die Pflanzen auf der Erde, könnte es auch im All Pflanzen geben, deren Stoffe für Medikamente verwendet werden können.

Herausragende Wissenschaftler

Ob in der Astronomie oder in einer anderen Fachrichtung

Mit diesem Artikel möchte ich herausragende Wissenschaftler ehren. Gerade in der Astrologie gibt es Wissenschaftler, die herausragende Schritte gemacht haben, die die gesamte Wissenschaft in Bezug auf Raumfahrt und Weltall einen großen Schritt voran gebracht hat.

Raumfahrt – berühmte Wissenschaftler

Albrecht Unsöld, Bodo Baschek, Alfred Weigert, Heinrich J. Wendker, Lutz Wisotzki, Jeffrey Bennett, P. Murdin, Joachim Herrmann, Kurt Hopf, Harry Nussbaumer, R.A. Freedman, W.J. Kaufmann, Arnold Hanslmeier und Hans-Ulrich Kelle

Psychotherapie – bekannte Wissenschaftler

Für den Fachbereich der Sozialpädagogik sei genannt: Ruthard Stachowske, Günter Schiepek, Nathan Ackerman, Tom Andersen, Harlene Anderson, Gregory Bateson, Insoo Kim Berg, Arthur Bodin, Luigi Boscolo, Iván Böszörményi-Nagy, Raphael M. Bonelli, , Gianfranco Cecchin, Don D. Jackson, Kurt Ludewig, Giuliana Prata, Virginia Satir, Arist von Schlippe, Gunther Schmidt, Richard C. Schwartz, Fritz B. Simon, Insa Sparrer, Helm Stierlin, Paul Watzlawick, John Weakland, Gunthard Weber, Michael White, Jürg Willi, Uwe Laucken, Eberhard Döring, Grünbaum, A.

Physik – herausragende Wissenschaftler

Für den Fachbereich der Physik sei genannt: Albert Einstein, Ernst Brüche, Mark Buchanan, Hans Bucka, Gerd Buschhorn, Christoph Buys Ballot, Marie Curie, Louis Paul Cailletet, Curtis Callan, Hugh Longbourne Callendar, John Canton, Nicolas Léonard Sadi Carnot, Chester Floyd Carlson, Giovanni Caselli, Benedetto Castelli und Salomon de Caus.

Lokale Wissenschaftler werden geehrt

In diesem Video sehen Sie einen Rundgang durch Jena, in dem verschiedene Wissenschaftler geehrt werden.

Persönlicher Bericht

Privater Einblick eines Hobby-Teleskopierer

Heute gebe ich euch einen Einblick in mein Leben als Sammler und Liebhaber

Da ich euch gerne etwas mehr einweihen möchte in mein Privatleben, habe ich mich entschlossen heute mal etwas über mich persönlich zu schreiben. Ich erhoffe mir dadurch eine größere Anteilnahme an meiner Webseite, weil man sich doch so viel besser kennt und näher ist.

Meine Familie in Lüneburg

Ich lebe nun schon seit 10 Jahren mit meiner Frau in Lüneburg und bin sehr zufrieden in dieser Stadt. Es gibt zahlreiche kulturelle Events wie zum Beispiel das Salzmuseum und den Wasserturm. Mit meiner Frau lebe ich in einem schönen schiefen Haus, aufgrund er Salzstöcke unterhalb der Stadt Lüneburg. Wir sind sehr glücklich miteinander außer ganz selten mal, wenn wir uns streiten. Aber in diesen Fällen holen wir uns Hilfe, eben so wie es zu machen ist, wenn Paare sich streiten.
Unsere Kinder sind schon lange ausgezogen und so können wir unsere Freizeit ganz so gestalten wie wir es möchten. Wie bereits ersichtlich bin ich großer Fan von allem was rund um den Weltraum geht. Viele Jahre bin ich regelmäßig zur Sternwarte nach Hamburg gefahren und habe dort Besichtigungen mitgemacht.

Mein Hobby: Weltall

Wie kam ich überhaupt dazu ein so großer Fan vom Weltall zu werden? Ich glaube die Antwort auf diese Frage ist in meiner Kindheit zu finden. Mein Vater hatte nämlich genau das gleiche Hobby und weihte mich schon früh darin ein. So blieb die Begeisterung bis ins Alter erhalten und immernoch bin ich Feuer und Flamme, wenn es darum geht etwas Neues in diesem Bereich der Wissenschaft zu entdecken.

Wandel der Zeit

Der Wandel der Zeit hat die neuen Medien mit sich gebracht. Diese verhelfen mir zu mehr Informationen und ich nutze sie weise. Alleine die Amateurvideos auf Youtube sind wirklich große Klasse und ich kann nur jedem empfehlen der etwas entdeckt mir dies auch mitzuteilen, damit ich das Youtubevideo hier auf der Webseite teilen, verbreiten und kommentieren kann.

Das war es von mir

So das war es von mir. Ich hoffe ihr habt genug Einblick in mein Leben gewonnen und seid nun froh darüber diese Webseite gefunden zu haben.

Begrüßung aller Weltraumfans

hobbyastronauten haben spaß

Hier entsteht die neue Internetseite zum Thema Weltraumbeobachtung

Recht herzlich möchte ich Sie hiermit begrüßen zu meiner neuen Präsenz im World Wide Web!
Auf dieser Internetseite werden nach und nach viele interessante Informationen veröffentlicht und ich freue mich sehr über jeden Begeisterten und Hobby-Teleskopierer, der sich in irgendeiner Art und Weise beteiligt. Sei es ein Kommentar, ein eingeschicktes Foto oder Video, eine Aufforderung zur Veröffentlichung eines Beitrages oder Videos oder Sonstiges. Beteiligt euch bitte zahlreich ohne Scheu. Ich freue mich wirklich über jede eingeschickte Anfrage. Auch Neulinge, die erst vor Kurzem zu diesem Hobby oder zu dieser Beschäftigung gefunden haben sind recht herzlich willkommen. Ihr könnt mir jede noch so als lächerlich erscheinende Frage stellen und ich werde sie euch gerne beantworten. Vielleicht ergibt sich aus einer Unterhaltung auch der eine oder andere Blogbeitrag!

Untersuchung des Weltraumes

Ob Astronaut oder nicht, der Weltraum lässt sich auch von der Erde aus erforschen